7  Dez
First Cool Big Band
und Lisa Stoll

www.fcbb.ch www.lisastoll.ch

                   von Trad. Swing über Funk und Rock bis Latin Sounds

Konzertbeginn: 20:00 Uhr

Die First Cool Big Band wurde 1992 gegründet und trat 1 Jahr später erstmals öffentlich auf. Die Standardbesetzung besteht aus 18 Musikerinnen und Musiker und zwei Sängerinnen.
Als besondere Bereicherung ist die Alphorn-Musikerin Lisa Stoll mit von der Partie. Sie gewann schon 12-jährig beim Folklorenachwuchswettbewerb den Jurypreis.

Die Band tritt in Standardbesetzung auf. Diese setzt sich aus einem Trompeten-, Posaunen- und Saxophonregister und der Rhythm Section zusammen. Letztere bestehend aus E-Bass, E-Kontrabass, E-Gitarre, Piano, Schlagzeug und Percussion....
1997 taufte sie die 1. CD auf den Namen "1997". Das nächste Highlight war 2001 der Fernsehauftritt während der Live-Sendung "Bsuech-in" Schaffhausen und 2003 erfolgten Aufnahmen für die zweite CD "2Cool".
Flexibilität ist Teil des Konzepts. Das vielseitige Musikspektrum erlaubt es der First Cool Big Band, die verschiedensten Anlässe zu begleiten.

Lisa Stoll

Sie gewinnt 2008 am 15. Schweizerischen Folklorenachwuchswettbewerb mit der Eigenkomposition „s’Vreni vom Dorf“ den Jurypreis. Im Jahr 2009, 13-jährig feiert sie mit dem klassischen Programm „des Mädchens Wunderhorn“ unter der Leitung von Paul W. Taylor (Alphorn und Streichorchester) grosse Erfolge. Im September 2009 nimmt sie mit Carlo Brunner’s Komposition „Tanz der Kühe“ am Nachwuchswettbewerb des Musikantenstadls teil. Sie schafft es auf den 1. Platz und nimmt somit am Finale im Silvesterstadl teil. Hier gewinnt sie und darf die Nachwuchsauszeichnung „Stadlstern 2009“ nach Hause nehmen.
Mit Carlo Brunner und Alex Eugster produziert Lisa ihre ersten eigenen CD’s. Im Januar 2010 erscheint ihre 1. CD „Alphornliebe“ und im Juli 2011