30  März
Raphael Jost Quintett

raphaeljost.ch/

                   Jazz Standards

Konzertbeginn: 20:00 Uhr

Raphael Jost, und vier weitere Musiker bilden das Quintett. Junge Musiker, die sich allesamt mit ihren Bands einen Namen in der Schweizer Jazzszene gemacht haben.

Sie schreiben eigene Songs und Arrangements für ihre Bands, doch gemeinsam teilen sie sich eine grosse Leidenschaft: das Interpretieren von Standards in einer Art und Weise, die für ihr junges Alter ganz und gar untypisch sein mag.
Der Tagesanzeiger schreibt sinngemäss: Schon nach den ersten Takten spielt und singt sich Raphael Jost jeweils in die Herzen seiner Zuhörerschaft. Dafür sorgen seine gute stimmliche Präsenz und sein sympathisches Auftreten. Der Tatsache, dass sie schon über 100 gemeinsame Konzerte auf dem Buckel haben, ist es wohl zu verdanken, dass sich die fünf blind verstehen und so die Zuhörer mit ihrem lebendigen Zusammenspiel und energetischen Swing-Feeling begeistern.
Dass der Pianist Raphael Jost dazu auch noch singt und dabei an Legenden wie Nat King Cole oder Frank Sinatra erinnern lässt, macht das Quintett zu einer Band, welche ihresgleichen sucht in der Schweizer Musiklandschaft.
Line-Up:
Raphael Jost – vocals, piano
Lukas Thöni – trumpet
Christoph Grab – tenor sax
Raphael Walser – double bass
Jonas Ruther – drums